Mein Name ist Marga Zeitz und ich wohne in der schönen Stadt Köln. In den letzten 60 Jahren hatte ich Zeit, mir das Treiben auf dieser Welt anzuschauen. Ich kann sagen, dass es mir recht gut gefällt.

Ich wurde mitten im Krieg in Köln geboren und da mein Kinderbettchen schon bald in Flammen aufging wohnte ich fortan in einem Brötchenkorb. Dieser stand, nachdem  die Bomben alles zerstört hatten, vorübergehend in Hamburg und in Bad Oldesloe, "Hindenburgstraße 49, zwei Treppen hoch bei Mama in der Küche." Meine Mutter, mein Bruder Ernst, meine Schwester Elke und ich warteten dort sieben Jahre bis mein Vater aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückkehrte.

Im Winter 1949/50 ging es dann wieder nach Köln. Im Stadtteil Mülheim fanden wir eine neue Bleibe. Meine Geschwister und ich mussten uns an neue Schulen gewöhnen und fanden rasch neue Freunde. Nach meinem Schulabschluss mit der mittleren Reife machte ich von 1961 bis 1964 mit Erfolg eine Drogistenlehre.

Mein Sohn Thomas, der beste aller Söhne, kam 1974 zur Welt und ich ich hatte in den folgenden sieben Jahren mit ihm einen Vollzeit-Job.

Meine Liebe gilt unseren beiden Labrador-Rüden, der Aquarellmalerei und ganz besonders meinem allerbesten Mann INGO.

Mit Mama und großer Schwester

   Als fleißige Schülerin ...

... und als Teenager


Meine Lehrzeit



Unsere Hunde

So, jetzt habe ich Euch aber genug von mir erzählt. Ach so, beinahe hätte ich noch was vergessen. Über einen Eintrag in mein Gästebuch würde ich mich riesig freuen.

zurück                           weiter